· 

Übersäuerung - das Grundübel aller Krankheiten

Paracelsus bezeichnete als Erster die Übersäuerung des Körpers als "Grundübel aller Krankheiten“


Mehr als 90 % der Bundesbürger sind mitlerweile übersäuert.

Was hilft? FASTEN hilft Ihrem Körper sich von angesammelten Säuren, Giften und Schlacken zu befreien. Das gilt für das Buchinger Fasten gleichermaßen wie für das Basenfasten!

 

Diese Anzeichen einer Übersäuerung machen sich meistens ab einem Alter von 35 - 40 bemerkbar:

 

* ein gereizter Magen mit saurem Aufstoßen oder Sodbrennen
* Verdauungsprobleme
* Übergewicht
* Muskelverspannungen
* Konzentrationsstörungen
* Reizbarkeit
* Schlaf-Störungen, häufige Müdigkeit
* Allergien und Hautprobleme
* Kopfschmerzen
* Gelenkschmerzen (Arthritis oder Arthrose, Gicht, Rheuma)
* Osteoperose
* Nierensteine oder Gallensteine
* Blutgefäß-Verengungen, Bluthochdruck
* Herzinfarkt oder Schlaganfall .... usw

Zum Abonnieren meines BLOG's klicken Sie auf das Logo