Schwarzwurzel Gratin

Zutaten für 4 Personen als Beilage:

 

2-3 EL Essig

1,5 kg Schwarzwurzeln

Salz

500 g Lachsfilet

½ Bund Schnittlauch

1 kleines Stück frischer Meerrettich (ca. 3 cm; oder 1 EL Sahne-Meerrettich aus dem Glas)

200 g Sahne

100 ml Gemüsebrühe

Pfeffer

2 EL frisch geriebener Parmesan

Fett für die Form

 

 

Die Zubereitungszeit ist ca. 60 - 90 Minuten

Der Schwierigkeitsgrad: Einfach

Kalorien: 490 kcal pro Portion

 

Schritt 1

In eine Schüssel Wasser und Essig geben. Schwarzwurzeln mit Gummihandschuhen schälen und dann sofort ins Essigwasser legen damit Sie weiß bleiben. Salzwasser aufkochen lassen, Schwarzwurzeln zugeben, in 10-12 Min. bissfest kochen, herausnehmen und abtropfen lassen.

 

Schritt 2

Eine ofenfeste Form (20 x 25 cm) einfetten, Schwarzwurzeln hineinlegen. Lachs kalt abspülen, trocken tupfen, in Streifen schneiden. Schnittlauch waschen, trocknen und in Röllchen schneiden. Meerrettich schälen, fein reiben. Ofen auf 200° vorheizen. Sahne mit Meerrettich, Brühe, Schnittlauch, Salz und Pfeffer verrühren. Lachs auf dem Gemüse verteilen, die Sauce darübergießen.

 

Schritt 3

Im Backofen (Mitte, Umluft 180°) 20-25 Min. backen. 5 Min. vor dem Ende der Garzeit Parmesan darüberstreuen und leicht braun werden lassen. Solo oder auch z.B. mit Kartoffelpüree oder Kartoffelgnocchi essen.

Zum Abonnieren meines BLOG's klicken Sie auf das Logo