Ingwersirup und kandierter Ingwer

Zutaten:

400 g frischer Ingwer

400 g brauner oder weißer Zucker

400 ml Wasser

Saft und Abrieb von 1-2 Bio-Zitronen oder Bio-Orangen

 

Gläser oder Glasflaschen mit Schraubverschluß für den Sirup und den kandierten Ingwer.

 

Zubereitung:

Den Ingwer schälen und in Stifte oder Würfel (ca. 5 mm dick) schneiden.

 

Das Wasser mit dem Ingwer aufkochen und ca. 30 Minuten köcheln lassen. Der Ingwer sollte noch Biss haben. Nun den Zucker hinzufügen und auflösen. Alles abkühlen lassen.

 

An 2 aufeinanderfolgenden Tagen den Sud mit dem Ingwer jeweils aufkochen und 20 - 30 Minuten köcheln und abkühlen lassen.

 

Am 4. Tag den Sud köcheln lassen, bis der Ingwer glasig und der Sud sirupartig wird.

 

Den Ingwer aus dem Sirup fischen und auf einem Gitter abtropfen lassen. In ein gut schließendes und gereinigtes Schraubglas geben. Er hält, sofern er nicht vorher weggenascht wird, kühl und dunkel gelagert ca. 3 - 6 Monate.

 

Den Sirup entweder (wenn er als reiner Ingwersirup genossen werden soll) sofort kochend heiß in Flaschen füllen oder mit dem Zitronen- und/oder Orangensaft auffüllen, etwas Abrieb dazu und wiederum sirupartig einkochen (je nach Geschmack kann noch Zucker dazuzugegeben werden). Noch kochend heiß in Flaschen füllen und verschließen. (Haltbarkeit ca. 6 Monate).

 

Mit den Zutaten können Sie variieren und experimentieren, Sie können nichts falsch machen! Winterlich und weihnachtlich schmeckt der Sirup mit Nelke und Zimt.

 

Der Sirup schmeckt wunderbar in eiskaltem Sprudel als Limonade, als Heißgetränk mit heißem Wasser, als Süßung für Tee, Joghurt, Müsli,.... oder als "scharfe Inge", der Schwester vom Hugo.

 

Bei der "scharfen Inge" geben Sie Sekt, Prosecco oder Weißwein in ein Glas mit Eiswürfeln, gießen nach Geschmack mit Sprudelwasser auf, geben Ingwer-Sirup dazu und verfeinern mit ein paar frischen Ingwerscheiben.

NEWSLETTER Anmeldung

Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Marktplatz Mittelstand - Kinesiologie und Klang Praxis Andrea Göb