Grüner Spargel mit Quinoatomaten

 

ZUTATEN für 4 Personen

(leichtes Gericht mit ca. 320 kcal pro Portion)

 

1,5 kg grüner Spargel
etwas Salz
50 g Quinoa
1 kleine rote Zwiebel
6 EL Olivenöl
1 Handvoll Petersilienblättchen
1/2 TL Chiliflocken
Pfeffer
12 kleine Strauchtomaten
Blättchen von 3 Zweigen Thymian
Aioli

 

ZUBEREITUNG (ca. 45 Minuten)

Vom Spargel die Enden ca. 2 cm breit entfernen und das untere Drittel schälen.

In einem Topf Wasser mit etwas Salz und etwas Zucker zum Kochen bringen und den Spargel 2 Minuten darin bissfest blanchieren.

Abgießen, kalt abschrecken und trocken tupfen.


Quinoa nach Packungsangabe in Salzwasser kochen. Rote Zwiebel schälen, sehr fein würfeln und in 1 EL Olivenöl glasig dünsten. Petersilienblättchen hacken und mit Zwiebel, Chiliflocken, Salz, Pfeffer und 2 EL Olivenöl unter den Quinoa mischen.

 

Die Tomaten waschen und einen Deckel abschneiden.

Die Kerne mit einem Teelöffel entfernen.

Tomaten mit der Quinoamasse füllen, Deckel aufsetzen und nebeneinander in eine Pfanne setzen.

Mit 2 EL Olivenöl beträufeln.
Jeweils ca. 6 Stangen Spargel auf 2 Schaschlik-Spieße stecken und mit dem restlichen Olivenöl bepinseln.

Den Spargel mit Salz und Pfeffer würzen und ca. 12 Minuten auf den heißen Grill legen, bis er gar ist, dabei einmal wenden. Alternativ kann auch eine Grillpfanne verwendet werden
Währenddessen die Pfanne mit den Tomaten ebenfalls auf den Grill oder den Herd setzen, sodass die Tomaten lauwarm werden.
Spargel mit Thymianblättchen bestreuen und mit den gefüllten Tomaten und Aioli servieren.

 

GUTEN APPETIT!

NEWSLETTER Anmeldung

Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Marktplatz Mittelstand - Kinesiologie und Klang Praxis Andrea Göb