Achtsamkeit (2)

Achtsames Essen

 

Achtsames Essen sollte eigentlich etwas selbstverständliches sein, ist es aber für die Meisten von und nicht (mehr).

Aber was bedeutet achtsames Essen?

 

Das bedeutet dass Sie sich 100% auf das Essen konzentrieren, ohne Fernseher, ohne Handy, ohne Lesen, ....  einfach nur Essen, Kauen, Schmecken, Geniessen...

Kauen Sie jeden Bissen solange bis ein dünner Speisebrei im Mund entsteht - das ist schon die Vorverdauung und erleichtert Ihrem Verdauungstrakt die Verdauung enorm!

Legen Sie, wenn der Bissen im Mund ist, Messer und Gabel oder Löffel zur Seite und kauen Sie in Ruhe. Was schmecken Sie? Wie ist die Textur? Wie verändert sich das Essen im Mund?

Wenn Sie den Bissen heruntergeschluckt haben warten Sie 5-10 Sekunden, nehmen das Besteck wieder in die Hand und nehmen den nächsten Bissen in den Mund...

 

Und so weiter...

 

Sie haben damit viel länger etwas von Ihrem leckeren Essen und, da das Gehirn den Vorgang nun wirklich als Essen wahrgenommen hat sind Sie länger satt.

Bei Nahrung, die im Gehen, nebenbei, im Gespräch, bei der Arbeit, etc.  schnell gegessen wird kommt in unserem Gehirn die Information, dass gegessen wurde, nicht wirklich an! Wir haben schneller wieder Hunger und essen damit mehr...

 

Erinnern Sie sich jeden Tag daran und bauen es in den Alltag ein...

Und hören Sie nicht wieder damit auf, Sie tun sich damit Gutes!

Und das haben Sie verdient :-)

 

 

NEWSLETTER Anmeldung

Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Marktplatz Mittelstand - Kinesiologie und Klang Praxis Andrea Göb